6. Februar 2021
   |   7 Minuten Lesezeit

So geht dein Angebot durch die Decke: Die 11-Sterne-Erfahrung

Hast du schon einmal die Übungen für eine 11-Sterne-Erfahrungen gemacht?

Nein? Diese Übung solltest du unbedingt ausprobieren.

Erst recht dann, wenn du deinen Kunden einen so bemerkenswerten Mehrwert bieten willst, dass sie nicht anders können, als anderen von deinem Produkt/deiner Lösung zu berichten.

Das sieht folgendermaßen aus

Beschreibe als Erstes eine wirklich minderwertige Erfahrung mit deinem Produkt (1-Stern).

Anschließend formulierst du ein hervorragendes Erlebnis mit deinem Produkt (5-Sterne).

Fahre so fort, bis du zu einer anscheinend unmögliche Erfahrung mit atemraubenden Resultaten kommst, die einfach zu absurd klingt, um wahr zu sein (11-Sterne).

Gehen wir das Ganze einmal am Beispiel von AirBnB durch.

Wie würde im Zusammenhang mit einem Kurzurlaub und zugehöriger Unterkunft eine 11-Sterne-Erfahrung aussehen?

  • 1-Stern: Du gehst auf die Website www.airbnb.com. Es dauert ewig bis sie geladen ist. Du wartest mindestens 2 Minuten und verlässt die Seite aus purer Frustration und suchst woanders nach einer Unterkunft.
  • 3-Sterne: Die Website lädt! Doch sobald du nach Unterkünften an deinem Wunschort suchst, erscheinen nur ein paar Ergebnisse. Eines sieht gut aus. Du stellst bei dem Gastgeber eine Anfrage, aber zwei Tage später hast du immer noch keine Antwort bekommen. Du bist genervt, buchst aber dennoch.
  • 5-Sterne: Du findest mehrere wunderschöne Übernachtungsmöglichkeiten. Die Gastgeber antworten innerhalb von Minuten auf deine Fragen. Als du an dem gebuchten Ort auftauchst, begrüßt dich der Gastgeber mit einem Lächeln. Die Unterkunft ist makellos, hat eine tolle Aussicht und der Host ist leicht zu erreichen, sobald du etwas benötigst.
  • 7-Sterne: Auf dich warten Geschenktüten in der Unterkunft, als du ankommst. Dein Name steht drauf. Käse, Wein und Schokoladentrüffel sind überall in der Wohnung verteilt. Du bist einfach überwältigt. Was ein toller Gastgeber, so kann der Urlaub starten.
  • 9-Sterne: Nach der Buchung schickt der Gastgeber ein Care-Paket zu dir nach Hause. Am Flughafen wartet ein Auto auf dich, als du an deinem Ziel ankommst. Du betrittst das Haus und findest einen persönlichen Chefkoch vor, der dir ein fantastisches lokales Abendessen zubereitet. Nach dem Abendessen wartet eine Masseurin auf dich.
  • 11-Sterne: Elon Musk holt dich vom Flughafen ab. Du reitest auf dem Rücken eines Elefanten vom Flughafen zum Haus neben einem der reichsten Männer der Welt. Eine riesige Parade von Leuten heißt dich willkommen. Zum Abschluss des Abends holt Elon dich auf eine private Reise um den Mond ab.

Diese Übung erweitert deine Vorstellung von dem, was mit deinem Angebot möglich ist, indem du bei null anfängst und bis ins Absurde abstrahierst.

Es geht selbstverständlich nicht darum, für deinen Kunden die 9 oder 11-Sterne-Erfahrung zu erschaffen, ganz im Gegenteil.

Doch die Punkte und Inhalte, die du dir für die 7-Sterne-Variante ausdenkst, sind näher an der Realität, als du vielleicht denken magst.

Ich empfehle dir jetzt Folgendes:

Setze dir einen 30-Minuten-Timer.

Öffne ein Google Doc und fange an zu träumen - trommle dein Team zusammen (oder eine Gruppe von Freunden), wenn möglich, und sammle auch deren Ideen.

Konzentriere dich auf die 7-Sterne-Erfahrung und richte daran dein Angebot aus.

AirBnB ist in diesem Kontext nur meine persönliche Anregung, die dir das Vorgehen visualisieren soll.

Die 11-Sterne Übung eignet sich für nahezu alle Bereiche und Branchen

Unabhängig davon, ob du gerade deinen neuen Online Kurs kreieren, ein Coaching Business aufsetzen oder deine Dienstleistung verkaufen willst.

Im Kern geht es um das Denken in größeren Dimensionen und Ausprägungen, die du üblicher Weise nicht in Betracht ziehen würdest.

Ich würde mich freuen, deine Ergebnisse zu sehen

Hinterlasse unten einen Kommentar und teile deine 11-Sterne-Erfahrung mit mir.

Bleib auf dem Laufenden

Melde dich für meinen Newsletter an und hol dir Zugriff auf regelmäßige Beiträge, Projekt-Insights, Trainings oder kostenlose Unterlagen und Empfehlungen, die dir beim digitalen Skalieren deines Expertenbusiness helfen!

Schreibe einen Kommentar

You have to agree to the comment policy.

Branding
Digital Marketing
Skalierung & Growth

© 2021 Paul Konrad   |   Newsletter   |   Blog    |    Home   |   Über mich   |   Coaching Login   |   Impressum   |   Datenschutz

★★★★★ Bewertungen auf ProvenExpert.com

crossmenu